MORGENANALYSE zum Dienstag, den 09.08.2022


Nach dem Glibber vom Freitag wollte unser Dax auch zum Montag nicht so richtig weich werden, hat sich aber oben durchaus mal wieder an den Hochs vorgestellt bekommen. Ob er das nun am Dienstag etwas wohl geformter hinbekommt?!

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500, 12260, 11830
Chartlage: wieder etwas neutraler
Tendenz: ├╝ber 13400 weiter aufw├Ąrts, darunter abw├Ąrts
Grundstimmung: leicht positiv

Dax Analyse 09.08.2022
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Zum Freitag hatte unser Dax eher rumgeglibbert und keine neuen Signale geliefert. Da man ihm dies als leichte Flagge auslegen konnte, sollte er zum Montag durchaus mal einen Bruch versuchen. Daf├╝r muss sollte er aber auch ├╝ber 13700. Gelingt das sollte dann ein neues Hoch ├╝ber 13790 kommen. Mehr als 13865 hatte ich dabei aber noch nicht erwartet, da das neue Hoch bestimmte erstmal wieder nach unten zucken sollte. Nur wenn er gar keinen Ansatz zeigen sollte ├╝ber die 13700 zu dr├╝cken, w├╝rde er seine Flagge noch auf 13540 erweitern. So die Zusammenfassung der gestrigen Analyse.

Im Grunde ister dem auch gut nachgekommen, versuchte den Bruch oben, kam bis 13750, dort dann aber nicht weiter und schaffte damit auch kein neues Hoch. Leicht abverkaufen lie├č er sich von 13750 dann dennoch und kam auf den Vortagesschluss zur├╝ck. Damit ist aber immerhin das Fass oben nun nochmal angestochen worden. Blubbert da nun dynamisch am Dienstag der Champagner auf der Oberseite raus, k├Ânnte er dann durchaus mal nochmal versuchen die 13800 zu kassieren und sich dar├╝ber vielleicht sogar schon ein St├╝ckchen weiter zu schieben.

Sollte da aber nichts dynamisch nach oben blubbern und der Kerl vielleicht im Gegenteil eher nach unten abgleiten, w├Ąre die Flaggenverl├Ąngerung auf 13540 / 13520 weiterhin denkbar. Kann der Bereich dann nicht halten bleibt auch 13450 / 13400 weiter Reserve- Support. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der MD5ELD KO 11230 sowie der MA3AQZ KO: 12420 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der CU9QRK KO: 16000 sowie der GK0VHV KO: 14965.

Fazit: Zum Montag hat sich unser Dax mal wieder nach oben etwas angestochen, was es ihm zum Dienstag nun erleichtern k├Ânnte nochmal die 13790 anzulaufen und sogar auch zu ├╝berbieten. Alles was er daf├╝r tun m├╝sste w├Ąre eigentlich nur wieder ├╝ber 13700 mit etwas mehr Dynamik zur├╝ckzutreiben und diese dann auch von oben zu verteidigen. Nur wenn er wirklich offensichtlich oben verweigert und weiter in die Tiefe kleckert, w├╝rde ich ihm noch eine Flaggenverl├Ąngerung auf 13540 / 13520 zugestehen. Sollte der Bereich dann aber auch nicht halten, h├Ątte ich erst wieder bei 13450 / 13400 Support.

Dax Analyse 09.08.2022
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.