MORGENANALYSE zum Dienstag, den 17.08.2021


Unser Dax bekam zum Montag einen deutlich negativen asiatischen Sog vorgesetzt und zeigte sich auch im Tagesverlauf deutlich wackliger, wie ein kleiner Drama-King wollte er sich weder auf Konter nach oben noch den Durchbruch unten einlassen und tanzte gekonnt zur Seite.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: positiv
Tendenz: aufw├Ąrts oberhalb von 15800, darunter seitw├Ąrts
Grundstimmung: ganz sch├Ân wacklig aber noch in positiver Chartlage

Dax Analyse 18.08.2021
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route)

Sollte sich unser Dax auch zum Montag weiter stabil ├╝ber der 15965 halten k├Ânnten, sollte er sich auch weiterhin sich oben frei austoben k├Ânnen, wie er lustig ist. Mit neuem Hoch ├╝ber 16020 w├Ąren dann durchaus auch schon 16065 und 16118 erreichbar gewesen. Unterhalb von 15965 w├Ąre mir die 15895 am wichtigsten. Die w├Ąre sogar noch eine gute Long-Chance gewesen um sich hochzudrehen. Alles was dann tiefer geht, w├╝rde schon zu viel nach 15830 / 15800 und tiefer riechen. So das gestrige Fazit. Eindeutig ├╝ber 15965 war er aber den ganzen Tag nicht und hechtete sich direkt zum Start an die 15895 die dann nahezu ganzt├Ągig und auch ziemlich gro├č umk├Ąmpft wurde. Was auf Stundensicht erstmal gehalten hat, wirkte untergeordnet aber schon ziemlich wacklig.

Sollte unser Dax nun auch zum Dienstag mit dem wackligen Eindruck wieder reinkommen, w├Ąre selbst nach Gapclose oben an der 15985 und erneutem Abdrehen sogar nochmal ein neues Tief unter dem Montag denkbar. Im Grunde m├╝sste er sich daf├╝r nur unter die 15930 nochmal buddeln und dann w├╝rde der Rest wahrscheinlich gar nicht so schwer werden. 15830 / 15780 bliebe dabei weiterhin dann eine sehr interessante Zielzone und irgendwie roch das zum Montag schon anders. War ein anderer Windzug der so durch den Raum wehte. Daher w├╝rde ich bei ├Ąhnlich unsicherem Auftreten vom Dax am Dienstag unten noch einen Schwung einplanen.

Oben bleibt die 15965 weiter wichtig wie am Montag. Kann sich unser Dax wieder stabil dar├╝ber etablieren und auch die 16020 rausnehmen, sind weitere Allzeithochs hoch zur 16065 und dar├╝ber dann vielleicht auch schon bis 16118 und 16230 / 16250 zu erwarten. Alles was es daf├╝r braucht ist eine deutlich ruhigere Lage, wie das zum Montag noch der Fall war. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken der GH30RH KO: 14580 und MA5R6W KO: 14175 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken CU9QRK mit KO bei 16660.

Fazit: Unser Dax hat sich zum Montag durchaus unsicher pr├Ąsentiert und die bullishe Dominanz der letzten Tage nicht mehr in der Form an den Tag legen k├Ânnen. Sollte er sich auch zum Dienstag wieder wacklig zeigen und ggf. nach einem Gapclose von 15985 wieder deutlicher nach unten strahlen, best├╝nde unterhalb von 15930 durchaus die Option nochmal die 15895 und ggf. auch ein tieferes Tief unter dem Montag auszutesten. Anbieten w├╝rde sich daf├╝r auch weiter der Bereich um 15830 bis 15780. Um oben weiter zu kommen, m├╝sste er im Grunde nur eine stabile Seitenlage ├╝ber der 15985 / 15965 einnehmen und sich wieder gem├Ąchlich ├╝ber die 16020 legen. gelingt das d├╝rften bestimmt auch schon 16065 drin sein und sp├Ąter dann auch 16118 und 16230 / 16250.

Dax Analyse 18.08.2021
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.