MORGENANALYSE zum Dienstag, den 18.04.2023


Zum Montag drehte sich unser Dax im Kreis und leistete unterm Strich aber oben wieder mehr als unten. Ein Verkaufssignal haben wir damit nun noch nicht bekommen.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 16285, 16080, 15445, 15380, 15115, 15045, 14815, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500
Chartlage: positiv
Tendenz: oberhalb von 15800 aufw├Ąrts, darunter aufw├Ąrts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 18.04.2023
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Nachdem unser Dax auch zum Freitag auch wieder nach oben tendierte war zum Montag die Fahne erst einmal noch oben gehalten. Solange er sich ├╝ber 15800 halten k├Ânne, ist mit Trendfortsetzung in die 15900 / 15940 hinein und dann sogar auch schon mit 16020 zu rechnen. Um sich dem abzuwenden, m├╝sste unser Dax klar und deutlich unter der 15800 nach unten strahlen um sich so nochmal einen R├╝cklauf auf zun├Ąchst 15670 / 15640 zu aktivieren. So die Zusammenfassung von gestern.

Gesehen hatten wir dann das Erreichen der 15900 / 15940 mit anschlie├čendem R├╝cklauf auf den Vortagesschluss um 15800 herum. Wirklich unter 15800 etablieren wollte sich unser Dax dann aber nicht und bremste den R├╝cklauf so deutlich ab, dass ihm sogar vor Schluss nochmal ein gutes Aufdrehen gelang. Nutzt er das nun zum Dienstag, k├Ânnte er oberhalb von 15830 dann durchaus nochmal 15900 / 15940 anlaufen und dar├╝ber schon mal an der 16000 knabbern. Auch schon am Dienstag.

St├Âren w├╝rde dieses Bild eigentlich nur, wenn er zum Dienstag nun den R├╝cklauf verl├Ąngert und sich unter den Tiefs vom Montag etabliert. Schon alleine unter 15800 w├╝rde sich das Bild zunehmend wieder eintr├╝ben und Platz unten zur 15670 / 15650 und auch 15575 er├Âffnen. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der MB4MR2 KO 14600 sowie der GZ20PU KO 13015 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der GX7CQE KO 16930 sowie der JQ8923 KO 19040.

Fazit: Weitere Hochs konnte unser Dax zum Montag verbuchen, zog sich aber auch wieder bis aufs Vortagesniveau zur├╝ck. Was erstmal recht schwach wirkt, war die letzten Tage aber auch oft bereits fester Teil im Anstieg, auf das dann anschlie├čend nur wieder neue Hochs folgten. Bleibt unser Kumpel also ├╝ber 15830 / 15800 sollten erneut 15900 / 15940 und auch 16020 eingeplant werden. Erst unter 15770 / 15750 w├╝rde sich das Blatt drehen und 15670 / 15650 bis sogar 15575 zum Dienstag erm├Âglichen.

Dax Analyse 18.04.2023
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.