MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 06.10.2022


Zum Mittwoch musste unser Dax nun mal etwas Schubkraft ablassen und trieb erstmal korrektiv etwas auf seiner Flugbahn zur Seite

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500, 12260, 11830, 11430
Chartlage: negativ
Tendenz: ├╝ber 12365 aufw├Ąrts, darunter abw├Ąrts
Grundstimmung: negativ, aber sp├╝rbares Aufbegehren

Dax Analyse 06.10.2022
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Unser Dax hatte bisher einen fulminanten Start in den Oktober hingelegt und bereits eine erste kritische Entscheidungszone bei 12500 / 12665 erreicht. Dort stie├č er an die letzten markanten Tiefs. Sollte er also dynamisch wieder Richtung 12500 und 12230 / 12200 in die Tiefe geschickt werden, sollte das durchaus nochmal neue Jahrestiefs dann nach sich ziehen. W├╝rde er sich aber weiter nach oben durchstemmen, st├╝nde hingegen ein Fehlausbruch unter 12500 auf Wochenebene im Raum. Erste Stationen waren oben dann 12850 und das noch offene Gap bei 12940. So das gestrige Fazit.

Zum Mittwoch sahen wir nun zwar ein Absto├čen von der 12665, erreichten aber gerade mal so die 12500 von oben und mit Dynamik schon mal gleich gar nicht. Viel mehr kleckerte unser Freund einfach nur auf die erste R├╝cklaufstation bei 12500 hinab, fing sich dort wieder und drehte sich zum Er├Âffnungsniveau zur├╝ck. Damit hat unser Dax nun im Grunde nichts anderes gemacht, wie erstmal etwas Druck abzubauen aus der Wochener├Âffnung. Der Donnerstag k├Ânnte ihm das nun durchaus gleich tun, nur vielleicht mit etwas h├Âherer Tagesschwankung.

Vorstellen k├Ânnte ich mir z.B. ein hin und her schwingen zwischen so 12700 / 12720 und 12420 / 12400. Sollte er aber tiefer stechen, w├Ąre weiter die 12230 / 12200 als Ziel wichtig, wie oben die 12850 und 12940, wenn er sich oben rausgespresst bekommt. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der MD5ELD KO 11280 sowie der MA3AQZ KO: 12470 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der CU9QRK KO: 15930 sowie der GK0VHV KO: 14910.

Fazit: Zum Mittwoch konnte unser Dax erstmal etwas verschnaufen. Da liegt fast nahe, dass er auch den Donnerstag nochmal dazu nutzt. Erfahrungsgem├Ą├č bringt der Donnerstag jedoch oft mehr Bewegung mit sich als ein Mittwoch, wodurch unser Dax auch leicht um den Mittwoch herumschwingen kann. Mal oben dr├╝ber, mal unten. Vielleicht so zwischen 12700 / 12720 und 12420 / 12400. Sollte er aber tiefer stechen, bleibt 12230 / 12200 als Ziel genauso wichtig wie oben die 12850 und 12940.

Dax Analyse 06.10.2022
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.