MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 11.08.2022


Nachdem unser Dax zum Dienstag noch eine ziemlich ruhige Kugel schob, bekam er im schwebenden Zustand zum Mittwoch schon regelrecht Schnappatmung.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500, 12260, 11830
Chartlage: wieder etwas neutraler
Tendenz: ├╝ber 13400 weiter aufw├Ąrts, darunter abw├Ąrts
Grundstimmung: leicht positiv

Dax Analyse 11.08.2022
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Unser Dax hatte am Dienstag nun seine Flagge erstmal komplettiert und sollte sich somit am Mittwoch mal freundlicher zeigen und sich zur├╝ck zur 13680 / 13700 k├Ąmpfen. So ganz optimistisch sah die Tageskerze vom Dienstag allerdings nicht aus, sodass ich mindestens ein ├ťberwinden der 13570 / 13580 vorher sehen wollen w├╝rde. Sollte der Kerl n├Ąmlich die Flaggenkante nun unten zerballern, w├╝rde sich nochmal Raum auf 13450 und 13400 ├Âffnen und darunter w├Ąre er dann doch wieder in deutlich negativerer Chartebene. So die Zusammenfassung der gestrigen Analyse.

Nach einem morgendlichen kurzen Schw├Ącheanfall zur 13450 sahen wir dann im Dax die erwartete St├Ąrke und das freundliche Auftreten bis deutlich r├╝ber ├╝ber die 13570 / 13580 und selbst auch 13680 / 13700 konnten zum Abend hin schon ├╝berwunden werden, sodass unser Dax nun nach dem Flaggenabschluss vom Vortag diese nun nach oben verlassen hat. Kann er daraus neuen Mut sch├Âpfen, w├Ąren 13800 und 13865 durchaus schon erreichbar. Ist er besonders gut drauf, k├Ânnte er sogar mal die 13900 antesten, muss daf├╝r aber klar die 13700 auch verteidigen.

Gelingt ihm das nicht und er rutscht wieder ab, sind unten besonders 13620 bis 13580 nun f├╝r einen R├╝cklauf interessant. Von dort k├Ânnte er sich gut nochmal aufdrehen, sollte er zum Donnerstag eher runter getreten werden. H├Ąlt der Bereich aber im R├╝ckw├Ąrtsgang nicht stand, drohen darunter dann wieder 13450 / 13400. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der MD5ELD KO 11230 sowie der MA3AQZ KO: 12420 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der CU9QRK KO: 16000 sowie der GK0VHV KO: 14965.

Fazit: Zum Mittwoch hat unser Dax seine Flagge nun nach oben verlassen k├Ânnen, allerdings ist er dabei ziemlich direkt vorgegangen, oft wird das dann eher eine wacklige Kiste. Sollte er also zum Donnerstag die 13700 nun nicht nach oben gehalten bekommen, w├╝rde ich einen R├╝cklauf auf 13620 / 13580 mal mit einplanen. Dort sollte er dann aber wieder hochdrehen, sonst gehen wieder 13450 / 13400 unten auf. Kann er aber den starken Maxe markieren und die 13700 nach oben stehen, spr├Ąche auch nichts dagegen, wenn er mal 13800 und 13865 ansteuert und vielleicht sogar schon mal an der 13900 auch wieder schnuppert.

Dax Analyse 11.08.2022
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.