MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 04.01.2023


Auch zum Dienstag konnte sich unser Dax gut behaupten, was man von den Amerikanern nicht behaupten kann.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 15045, 14815, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500
Chartlage: positiv
Tendenz: unter 14100 abw├Ąrts, dar├╝ber aufw├Ąrts
Grundstimmung: neutral

Dax Analyse 04.01.2023
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Unser Dax hatte seinen Jahresauftakt ganz ohne den Rest der Welt gut gemeistert. Interessant sollte daher nun werden, wie er sich schl├Ągt, wenn die anderen Weltb├Ârsen auch wieder mit handeln. Sollte er sich ├╝ber 14100 etabliert bekommen, w├╝rde ihm das 14180 / 14200 und auch 14270 / 14280 erstmal vor die Flinte holen. Aber Vorsicht. Sehen die US-Boys das dann deutlich pessimistischer und werfen ihn gleich um oder schicken ihn vielleicht sogar von Beginn an unter die 14000 zur├╝ck, k├Ânnte er auch einfach wie die letzten Tage wieder zur├╝ck zur 13920 und 13840 pl├Ątschern. So die Zusammenfassung von gestern.

Unter die 14000 bekamen sie unseren Dax zum Dienstag aber nicht und dr├╝ckten ihn recht fr├╝h schon ├╝ber die 14100. Das sollte dann bis 14280 f├╝hren k├Ânnen und tat es auch. Dort angekommen leistete er erstmal gute Gegenwehr, die so auch noch nicht zu Ende sein muss. Sollte er sich am Mittwoch nun auch weiter unter 14150 schieben, w├╝rde ihm das wieder Raum zur 14100 und 14000 ├Âffnen und vielleicht sogar auch schon einen ersten Schlag wieder darunter.

H├Ąlt sich der Kerl aber ├╝ber der 14150 und schiebt sich erneut an die 14280 zur├╝ck, d├╝rfte auch ein Anlaufen von Bereichen wie 14360 und 14445 / 14500 nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der MD5ELD KO 11444 sowie der GZ20PU KO 12805 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der CU9QRK KO: 15800 sowie der GK0VHV KO: 14825.

Fazit: Auch am Dienstag schlug sich unser Dax gut, was man von den Amerikanern nicht behaupten kann. Sollte unser Dax sich aber oberhalb der 14150 halten k├Ânnen, w├Ąren oberhalb von 14280 auch noch 14360 und 14445 / 14500 erreichbar. Gleitet er aber unter der 14150 weg, w├╝rde das nochmal ein Fenster auf die 14100 und auch 14000 ├Âffnen um dort dann mal kurz drunter das Fass anzustechen.

Dax Analyse 04.01.2023
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.