MORGENANALYSE zum Montag, den 27.05.2024


Na unser Dax bekommt seine SKS aber auch einfach nicht festgenagelt. Doch ganz vertan ist die Mühe noch nicht, sofern er sich Montag nochmal ins Zeug legt.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 19050, 18880, 18760, 18600, 18420, 18336, 18190, 17980, 17880, 17750, 17630 17460, 17200, 17120, 16960, 16800
Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 27.05.2024
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Unser Dax hatte die Keilauflösung über 18700 ausgelassen und sich stattdessen unten auf das erste Ziel der SKS-Auflösung geschmissen. Damit blieben noch 18440 / 18420 und 18360 abzuarbeiten. Würde er die fallende Hoch-Tief-Folge beibehalten könnte er beide Stationen grundsätzlich schon am Freitag erreichen, jedoch sprach die Statistik der Freitage eigentlich nicht dafür. So wäre es für unseren Dax üblicher gewesen, wenn er sich unter der 18500 einfach noch ein Tief reindrückt und sich dann wieder stabilisiert hoch zur 18560 und 18640 und vielleicht sogar wieder zur 18700. So die Zusammenfassung von gestern

Zwar schaffte er am Freitag den Stoß unter die 18500 nicht ganz, doch war im Ansatz ganz gut erkennbar was es dann werden sollte und so drehte er sich zum Wohle seiner Statistik wieder auf und kletterte hoch zurück zur 18560, 18640 und auch zur 18700. Doch zu früh sollte man sich wohl nicht freuen, denn die SKS ist ja noch immer auf aktiv gestellt und die statistische Stärke vom Freitag nun erst einmal vorbei. Dreht sich der Montag also nach 09:30 Uhr neue Tagestiefs rein, könnte er den ganzen Freitag wieder zurücklaufen bis unter die 18500 drunter.

Sollte er aber keine neuen Tagestiefs nach 09:30 Uhr setzen und stattdessen ein Tageshoch nach dem anderen stellen sollte man eher noch einen Versuch einplanen oben über die 18750 zu kommen. Gelingt das dieses Mal würde es wieder Chancen öffnen zur 18800 / 18830 und auch sogar zur 18920 nochmal. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt der GZ20PU KO 14190 sowie ME31PY KO 15645 und für Abwärtsstrecken der JQ8923 KO 19165.

Fazit: Am Freitag hat unser Dax mit statistischer Stärke im Nacken dem SKS-Ausbruch nochmal die kalte Schulter gezeigt. Sollte er zum Montag nun aber unter der 18700 wieder wegtauchen und nach 09:30 Uhr neue Tagestiefs generieren, wäre durchaus denkbar, dass der sich nochmal bis unter den Freitag und unter 18500 zurück wühlt und wieder rein in die SKS-Auflösung. Sollte er sich stattdessen aber mit der 18750 auseinander setzen die ihn so oft die letzten Tage abwies und sie nach oben geknackt bekommen, würde das wieder die Tore zur 18800 / 18830, 18880 und 18920 öffnen.

Neuer Seminartermin am 29.-30. Juni 2024 in Frankfurt. Bei Interesse einfach per Mail an seminar@money-monkeys.com melden.

Dax Analyse 27.05.2024
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.