MORGENANALYSE zum Dienstag, den 27.02.2024


Nahezu langweilig presste sich unser Dax zum Montag immer weiter in eine Verkeilung hinein.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 17200, 17120, 16960, 16800, 16660, 16490, 16365, 16285, 16230, 16080, 15980, 15700, 15445, 15380, 15115, 15045, 15000, 14815, 14690, 14180
Chartlage: positiv
Tendenz: seitw├Ąrts / aufw├Ąrts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 27.02.2024
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Zum Freitag hatte unser Dax deutlich zur Seite tendiert. Da war durchaus denkbar, dass er sich hier eine neue Range bastelt in der er weiter zwischen 17450, 17410, 17360 und 17310 umher pendelt. Dem h├Ątte er nur entgehen k├Ânnen, wenn er ├╝ber 17450 hin zur 17480 / 17500, 17560 und 17630 strebt oder unten unter die 17280 hin zur 17150 und 17080. So die Zusammenfassung von gestern.

Und nichts anderes als das haben wir auch gesehen. Einfach weiter in die Range die sich schon langsam eher zum Keil hin formiert, zum bearishen Keil sogar. Das sollte uns zur Vorsicht animieren sobald er unter der 17400 / 17385 abtaucht, da sich dann 17310 / 17280 in der Keilaufl├Âsung ergeben w├╝rden und h├Ąlt er dort nicht Stand und dreht wieder auf, sind darunter 17200 / 17160 und 17080 die Folgeziele.

Bedeutet aber auch, dass er eben erst die 17385 nach unten rei├čen und nach unten halten muss um in die Aufl├Âsung zu gehen. Bleibt er stattdessen oberhalb k├Ânnte er seine Verkeilung noch weiter rein bis in die 17480 / 17500 zu spitzen. Dar├╝ber w├╝rde er das Muster zerbrechen und in die ├ťbertreibungsm├Âglichkeit gehen, die ohnehin auf Tagesebene noch au├čerhalb der B├Ąnder besteht und 17560, 17630 bis gar hin zur 17800 abarbeiten. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der GZ20PU KO 13455 sowie ME31PY KO 15200 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der JQ8923 KO 19070 sowie GZ4NA2 KO 17800.

Fazit: Der Wochenauftakt lief erstmal weiter zur Seite raus. Dabei verkeilt unser Dax zunehmend. Will er diese Verkeilung aufl├Âsen, m├╝sste er die 17400 / 17385 nach unten rei├čen und halten um die Weiche bei 17310 / 17280 anzulaufen. Von dort kann er stark ankontern, tut er das aber nicht geht es zur 17160 und 17080 geradewegs weiter. Aber er muss die Aufl├Âsung auch angehen. H├Ąlt er sich ├╝ber 17385 kann sich die Verkeilung noch weiter in die 17480 / 17500 ausdehnen. Dar├╝ber w├╝rde das Muster brechen und ├ťbertreibungen bis 17560, 17630 und gar 17800 fortf├╝hren.

Dax Analyse 27.02.2024
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.