MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 10.08.2023


Zum Mittwoch eierte unser Dax weiter in den Vortagesspannen umher, machte mal oben ein Gap zu, dann unten und ann wars das auch schon.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 16599, 16490, 16365, 16285, 16230, 16080, 15980, 15700, 15445, 15380, 15115, 15045, 14815
Chartlage: positiv
Tendenz: Oberhalb von 15980 / 16000 aufw├Ąrts, unter 15800 abw├Ąrts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 10.08.2023
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Am Dienstag patzte unser Dax oben und wurde einmal komplett durchgereicht. Sollte er zum Mittwoch nun unterhalb von 15880 / 15900 wieder wegdrehen sollten weitere Tiefs eingeplant werden. Abbruchbedingung w├Ąre f├╝r mich ein ├ťberwinden der 15950 da ihn das wohl zur 16000 erstmal f├╝hren d├╝rfte bevor dann sp├Ąter oben wieder 16060, 16120 / 16150 als auch 16250 ein Thema werden. So die Zusammenfassung von gestern.

Und unser Dax ├╝berwand die 15950 und verwehre sich damit den Trendaufbau nach unten. Im Absto├č von 15980 / 16000 machte er dann aber auch nur unten wieder das Gap zu und pendelte zur├╝ck in die Mitte. Damit haben wir keine neuen Signale und verharren hier weiter auf der Stelle knapp unter der 16000 fast wie als w├Ąren wir in einer Verfallswoche. Sind wir aber nicht.

Beh├Ąlt er das Verhalten bei kann er also den ganzen Donnerstag auch sch├Ân nutzen und zwischen 15980 und 15830 hin und her zu springen. Um rauszukommen br├Ąuchte er halt einfach mal einen saftigen Stundenschluss dr├╝ber oder auch drunter. Die Ziele bleiben dabei ja gleich. Oben die 16060, 16120 / 16150 und 16250 und unten die 15650, 15545, 15480 und 15360. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der MB4MR2 KO 14950 sowie der GZ20PU KO 13320 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der GX7CQE KO 16940 sowie der JQ8923 KO 19010.

Fazit: Da wir ohne neue Signale in den Donnerstag gehen bleiben die Range-Kanten bei 15980 und 15830 / 15800 wohl erstmal dominant. Bekommt er diese nicht per Stundenschluss ├╝ber- oder unterboten kann also noch ordentlich hin und herlaufen. Geht er oben raus w├╝rde das aber 16060, 16120 / 16150 und auch 16250 aktivieren, f├Ąllt er unten raus sind es 15650, 15545, 15480 und 15360.

Dax Analyse 10.08.2023
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.