MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 16.11.2023


Die Stimmung konnte auch am Mittwoch noch anhalten und der Weiterfahrt unserer Bullen nichts entgegen stellen.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 16599, 16490, 16365, 16285, 16230, 16080, 15980, 15700, 15445, 15380, 15115, 15045, 15000, 14815, 14690, 14180
Chartlage: positiv
Tendenz: seitw├Ąrts / aufw├Ąrts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 16.11.2023
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Unser Dax konnte weitere Ziele im Aufw├Ąrtstrend abarbeiten. Offen war damit erstmal nur noch die 200-Tagelinie bei 15650. Sollte er aber noch mehr haben wollen, bot sich auch 15710 / 15720 wie 15780 / 15800 als Anlaufstation noch an. Unten raus w├Ąre wohl bereits um 15560 / 15550 mit Support zu rechnen gewesen, der unseren Dax im Abgleiten wieder aufdrehen k├Ânnte. So die Zusammenfassung von gestern.

Doch tiefer nochmal Schwung zu holen brauchte er gar nicht und dr├╝ckte sich einfach weiter oben raus in die n├Ąchsten Ziele rein. Auch zum Mittwoch lie├č er sich dabei wieder ein Ziel offen um am Donnerstag noch was auf dem Zettel zu haben. So rutscht die 15780 / 15800 nun f├╝r den Donnerstag auf die Agenda. Dar├╝ber beginnt dann erst um 15940 bis hoch zur 16020 interessantes Terrain, sollte er sich nicht schon mit 15780 / 15800 zufrieden geben und wegdrehen.

Kippt er uns dann weg, w├Ąre vermutlich 15625 / 15600 und auch 15550 guter Support um den Kerl auch durchaus nochmal an die Hochs zur├╝ckzuschieben. Kritisch wirds dann erst wieder tiefer. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der GZ20PU KO 13455 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der GX7CQE KO 16960 sowie der JQ8923 KO 19070.

Fazit: Unser Dax bleibt weiter auf der ├ťberholspur und schiebt weitere Hochs im Aufw├Ąrtstrend an. So langsam n├Ąhern wir uns dann auch den ersten richtig spannenden Bereichen wie dem 61iger Retracement um 15780 / 15800. Sollte der Bereich aber keine Umkehr erzwingen k├Ânnen wird es dar├╝ber dann so zwischen 15940 und 16020 nochmal interessant. F├╝r R├╝ckl├Ąufe bietet sich dann erstmal die 15625 / 15600 und 15550 an. Dort k├Ânnte er vorzeitige R├╝cksetzer aber auch wieder ordentlich hochdrehen dann.

Dax Analyse 16.11.2023
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.