MORGENANALYSE zum Freitag, den 20.01.2023


Am Donnerstag setzte unser Dax seinen Absprung fort und flatterte erstmal wieder gut ein paar Meter hinab.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 16285, 16080, 15445, 15380, 15115, 15045, 14815, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500
Chartlage: positiv
Tendenz: unter 15130 abw├Ąrts, ├╝ber 15200 aufw├Ąrts
Grundstimmung: neutral

Dax Analyse 20.01.2023
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Unser Dax war mit dem Unterbieten der 15170 / 15150 und dem bisher schw├Ąchsten Tag des Jahres, erstmal sch├Ân auf unsere Zone bei 15270 / 15280 angesprungen. Damit ├Âffnete er sich nun durchaus den Weg ein Umkehrsignal zu stellen. Wichtig w├Ąre daf├╝r nun, dass er sich am besten unter 15130 h├Ąlt und sich weiter unter die 15085 / 15050 vorarbeitet um wieder Ziele bei 14950 und 14700 anzustreben. Sollte er so gar nicht weiter mitspielen wollen und sich stark pr├Ąsentieren, w├Ąren ├╝ber 15130 sonst 15200 anzupeilen gewesen und mehr. So die Zusammenfassung von gestern.

Und er konnte sich unter 15130 halten und erreichte sowohl 15085 / 15050 als auch schon 14950. Damit hat er schon mal ein gutes F├╝nftel des Jahresauftaktes abgegeben. Sollte er da nun auch zum Freitag weiter dran arbeiten, w├Ąren die n├Ąchsten Ziele dann bei 14830 / 14800 und 14700 zu sehen. Alles was er daf├╝r tun m├╝sste w├Ąre neue Tiefs nachzulegen.

Schwung holen d├╝rfte er dabei sogar nochmal aus dem Bereich um 15050 / 15085, ohne dass er am Umkehrsignal r├╝tteln w├╝rde. Komisch w├Ąre es erst, wenn er sich wieder ├╝ber 15100 / 15130 schiebt, da er dann eher wieder einen Touch Richtung 15200, 15270 und 15350 bekommen w├╝rde. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der MD5ELD KO 11444 sowie der GZ20PU KO 12805 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der CU9QRK KO: 15800.

Fazit: Unser Dax arbeitet sich St├╝ck f├╝r St├╝ck nun wieder am Jahresauftakt hinab. Die ersten Stationen bei 15085 / 15050 und auch 14950 haben wir dabei nun schon erreicht. Sollte er auch zum Freitag weitere Tiefs nachlegen, w├Ąren dann auch 14830 / 14800 und 14700 schon erreichbar. Schwung holen d├╝rfte er dabei sogar noch an der 15085 / 15050. Nur ├╝ber 15100 / 15130 w├╝rde ich ihn jetzt nicht mehr sehen wollen, da das sonst wieder 15200, 15270 und 15350 auf die Agenda ruft.

Dax Analyse 20.01.2023
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.