MORGENANALYSE zum Freitag, den 22.01.2021


Ja Ups ­čśÇ da hat unser Dax an der 14005 / 14030 aber wieder dezente Bauchschmerzen bekommen und erstmal die Rolle r├╝ckw├Ąrts gemacht.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 14850, 14440, 14270, 14100, 13800, 13550, 13300, 13100, 12885, 12730, 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750
Chartlage: positv
Tendenz: oberhalb von 13800 nun weiter positiv
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 22.01.2021
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route)

Schl├╝sselmarke zum Donnerstag sollte nun 13950 werden. Gelingt unserem Dax ein geschmeidiger Start ├╝ber 13950 hinweg, waren dann 14005 / 14030 und 14090 / 14100 die n├Ąchsten Ziele. Sollte der aber schw├Ącher in den Handel kommen, w├╝rde das unter 13940 / 13920 dann schon komisch werden. In kleinen Zeiteinheiten hatten wir so etwas wie eine bearishe Verkeilung sehen k├Ânnen. Sollte der Dax dieses Muster mit einem Ausbruch unten best├Ątigen, w├╝rde das durchaus R├╝cklauf-Potential bis 13830 / 13800 ├Âffnen. Von dort bestanden dann wieder erheblichere Anstiegschancen. So das gestrige Fazit. Wir sahen dann recht fr├╝h schon ein geschmeidiges ├ťberwinden der 13950 gefolgt von einem Erreichen der 14005 / 14030. Dort war dann allerdings schon wieder Schluss und unser Dax setzte zur├╝ck unter die 13950 ohne aber 13830 dann zu erreichen.

Damit nutzte unser Dax die Potentiale die er unten zur Verf├╝gung gehabt h├Ątte nicht voll aus. Die oben aber allerdings auch nicht. Damit letztendlich fast ein Unentschieden auf beiden Seiten, auch wenn es einem viel negativer und schw├Ącher ├╝ber den Tag vorkam. Der Tagesschluss selbst lag dann aber gerade mal 20p vom gestrigen entfernt, also kaum ver├Ąndert sozusagen. Die 13950 als wichtigen Player k├Ânnen wir nun direkt in die n├Ąchste Runde nochmal mitnehmen. Im Grunde gilt genau das gleiche wie am Donnerstag. Schafft es der Dax sich dar├╝ber zu schieben, sind nochmal 14005 / 14030 drin, dar├╝ber 14090 / 14100. Kippt der aber vor 13950 wieder runter, sind 13860 und darunter 13800 erneut realistische Ziele. Tiefer w├Ąre sogar die 13760 noch als Idee anzuf├╝hren. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken der GF6R6J KO: 13025 und der GF94P0 KO: 13490 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der GD5BCP KO: 14515 oder der GD7ZG9 KO: 15099.

Fazit: Unser Dax hat sich zum Donnerstag nun eigentlich oben wie unten nicht richtig ├╝berzeugen k├Ânnen, damit gehen wir nochmal mit der Schl├╝sselmarke um 13950 ins Rennen. Gelingt ihm ein geschmeidiger Start ├╝ber 13950 hinweg, sind dann 14005 / 14030 erneut und dar├╝ber 14090 / 14100 die n├Ąchsten Ziele. Dreht der sich aber unterhalb von 13950 wieder runter, w├╝rde das nochmal R├╝cklauf-Potential bis 13860 und auch 13800 / 13760 ├Âffnen. Entscheidend d├╝rfte daf├╝r aber insbesondere der Nachmittag werden. Am Vormittag rechne ich eher wieder mit dem mittlerweile ├╝blichen rumgeschiebe ­čśÇ

Dax Analyse 22.01.2021
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.