MORGENANALYSE zum Freitag, den 26.11.2021


Zum Donnerstag ging nicht sonderlich viel, nahezu zum Einschlafen ­čśÇ zum Freitag als Br├╝ckentag wird man da wohl nicht viel mehr erwarten d├╝rfenÔÇŽ.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 16775, 16490, 16230, 16180, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800
Chartlage: positiv
Tendenz: seitw├Ąrts / abw├Ąrts
Grundstimmung: positive Chartlage wackelt

Dax Analyse 26.11.2021
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Zum Donnerstag stand uns ein Handelstag im Schatten des amerikanischen Thanksgiving ins Haus. Die US-B├Ârsen hatten geschlossen unser Dax sollte wie so oft dann gerne auch mal fast ganz stehen bleiben, daher hatte ich zum Donnerstag / Freitag nun nicht viel erwartet. Mit etwas M├╝he sollte er vielleicht zwischen 15940 / 15960 und 15830 etwas hin und her pendeln und immer wieder zur 15890 streben. Dar├╝ber war mir sonst nur die 16000 und 16060 / 16070 wichtig und unten drunter die 15780 und 15715. So das gestrige Fazit.

Im Grunde hielt er sich daran auch ganz gut, holte oben die 15940 / 15960 und rutschte dann wieder zur├╝ck auf 15890 und fast sogar auch auf 15830. Mit etwas h├Âherem Mittelpunkt um 15910 pendelte er sich dann aus dem Handelstag einfach zur Seite hinaus. Am Freitag ist nun Br├╝ckentag, daher handeln die Amerikaner nur verk├╝rzt. Ich pers├Ânlich erwarte zum Freitag daher nun auch nicht wirklich mehr Bewegung als zum Donnerstag.

Zum Morgen k├Ânnte er sich nochmal ├╝ber 15960 versuchen, schafft er das aber nicht, wird es wohl ein Inside-Day in der Donnerstags-Spanne. Die mir wichtigen Marken bleiben gleich. ├ťber 15960 die 16000 und 16060 / 16070 wie auch die 16100. Unten 15830, 15780 und 15715, falls er sich aus der Range von Donnerstag l├Âsen sollte. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt dann der MA9TAW KO: 15500 und der GH30RH KO: 14685 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der CU9QRK KO: 16475 und der JN8BH5 KO: 17200.

Fazit: Der Freitag wird als Br├╝ckentag und mit verk├╝rztem amerikanischen Handel unserm Dax wohl nicht deutlich mehr Freude bereiten wie der Donnerstag. Ich k├Ânnte mir sogar gut vorstellen, dass er sich in der Vortagsrange zu halten versucht und am Morgen nochmal an der 15960 rumschrammt. Die wichtigen Marken im Umfeld bleiben aber die gleichen. ├ťber 15960 die 16000, 16060 / 16070 wie auch 16100. Unten spannt die Range vom Donnerstag bis zur 15860 runter. Sollte er tiefer gehen am Freitag sind 15830, 15780 und 15715 wichtige Anlaufstelle. Erwarten w├╝rde ich aber, dass er einfach in der Vortagsrange umherlungert.

Dax Analyse 26.11.2021
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.