MORGENANALYSE zum Montag, den 09.10.2023


Das Kraftfutter hatte unserem Dax zum Freitag offenbar sehr gut getan, sodass dieser stattlich weiter gewachsen ist..

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 16599, 16490, 16365, 16285, 16230, 16080, 15980, 15700, 15445, 15380, 15115, 15045, 15000, 14815, 14690, 14180
Chartlage: negativ
Tendenz: unterhalb von 15000 abw├Ąrts, oberhalb von 15100 aufw├Ąrts
Grundstimmung: negativ

Dax Analyse 09.10.2023
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Unser Dax hatte sich zum Donnerstag nicht wirklich aus der Deckung getraut und den Tag recht neutral geschlossen. Die Einsch├Ątzung blieb daher unver├Ąndert. ├ťber 15150 bekam er Chancen auf 15200 und mit etwas M├╝he w├Ąren auch noch 15260 / 15280 wie auch 15330. Sollte er abtauchen w├Ąre ein kurzer Stich unter den Donnerstag nicht schlimm, ein Unterbieten von 15030 / 15000 sollte dann allerdings eher f├╝r tieferes sprechen. So die Zusammenfassung von gestern.

W├Ąhrend unser Dax die 15200 bereits recht fr├╝h erreichen konnte musste er f├╝r die 15260 / 15280 sogar nochmal in die Trickkiste greifen und Schwung holen ├╝ber die 15030, ohne allerdings diesen kritischen Bereich zu unterbieten. Mit dem erreichten Schluss oben an der 15280 hat unser Dax damit nun den wichtigen R├╝cklaufbereich um 15280 / 15330 bereits erreicht. Sollte er zum Montag also zur├╝ck schieben, k├Ânnte er nochmal versuchen die 15180 / 15160 oder sogar die 15100 abzuklatschen. An beiden Bereichen k├Ânnte er dann nochmal gut hochdrehen. Tiefer w├Ąre sonst wieder das Tief bei 14950 anzupeilen.

Sollte er aber nach dem R├╝cklauf auf 15180 / 15160 oder 15100 wieder so stark aufdrehen, dass er die 15280 / 15330 noch ├╝berlaufen kann, sind 15450 und 15530 / 15560 dann die n├Ąchsten gr├Â├čeren Zielbereiche auf der Oberseite. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der GZ20PU KO 13455 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der GX7CQE KO 16960 sowie der JQ8923 KO 19070.

Fazit: Unser Dax hat am Freitag den wichtigen Erholungsbereich bei 15280 / 15330 erreicht. R├╝cksetzer auf 15180 / 15160 oder sogar w├Ąren daher nicht ungew├Âhnlich bevor er versucht nochmal weiter oben rauszukommen. Gelingt ihm das dann durch ├ťberwinden der Zone um 15330 / 15280 sind dar├╝ber die n├Ąchsten gr├Â├čeren Ziele bei 15450 und 15530 / 15560 auszumachen. Unterhalb w├Ąre ein nachhaltiges Unterbieten von 15100 Signalgeber f├╝r ein erneutes Erreichen von 14950. Und gelingt dort dann kein Doppelboden ist die n├Ąchste Station bei 14830 auszumachen.

Dax Analyse 09.10.2023
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.