MORGENANALYSE zum Montag, den 14.08.2023


Am Freitag wollte unser Dax nicht auf den Donnerstag aufbauen und lies seine Steine wieder ins Wasser fallen. Damit gehen wir auf nahezu gleichem Niveau wie zur Vorwoche in den Wochenstart hinein.

Guten Morgen ­čÖé
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit f├╝r heute und die n├Ąchsten Tage sind meiner Meinung nach: 16599, 16490, 16365, 16285, 16230, 16080, 15980, 15700, 15445, 15380, 15115, 15045, 14815
Chartlage: positiv
Tendenz:┬áOberhalb von 15980 aufw├Ąrts, unter 15800 abw├Ąrts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 14.08.2023
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Unser Dax hatte am Donnerstag die Range oben mal angestochen. Sollte er zum Freitag einen schw├Ącheren Start gut und z├╝gig abfangen w├╝rde ihm das oberhalb von 15970 nochmal Chancen zur 16060 und auch 16120 / 16150 dann einr├Ąumen bevor sp├Ąter 16250 zum Hauptziel werden. Vermasselt er es aber unten k├Ânnte bereits ein Unterbieten von 15870 erste Nachwehen zur 15830 / 15800 ausl├Âsen und bricht uns die Zone mal weg, sind auch schnell 15600 auf der Uhr. So die Zusammenfassung der letzten Analyse.

Oberhalb von 15970 wollte unser Dax zum Freitag aber nicht angreifen und triggerte sich unter 15870 nach unten zur 15800 durch. Sollte unser Dax die Zone nun nach unten auch noch aufl├Âsen stehen der 15700 sowie 15600 und 15455 erstmal nichts mehr im Weg. Da wir aber von der Abfolge her letzte Woche zuerst bei 15700 waren und dann bei 16060 w├╝rde ich ihm am Montag noch ein Fenster offen halten oben einen Bogen ├╝ber die 15250 zu schlagen bevor er deutlich tiefer geht.

Er m├╝sste sich daf├╝r nun im Grunde nur von Beginn an recht freundliche zeigen und auch klar nach 09:30 Uhr / 10:00 Uhr noch neue Tageshochs zaubern um sich am Freitag wieder bis 15960 hochzuziehen. Gelingt ihm das am Montag, w├╝rde ich ihm bis Mitte der Woche noch Zeit geben das Gap oben bei der 16250 zuzurammen. Die Scheine bleiben gleich. F├╝r Aufw├Ąrtsstrecken gilt der MB4MR2 KO 14950 sowie der GZ20PU KO 13320 und f├╝r Abw├Ąrtsstrecken der GX7CQE KO 16940 sowie der JQ8923 KO 19010.

Fazit: Am Freitag hat sich unser Dax schon mal auf die 15800 durchreichen lassen. Bricht die Unterst├╝tzung am Montag sind darunter auf weitere Tiefs wahrscheinlich mit Zwischenzielen bei 15700, 15600 und 15455. Um das zu vermeiden m├╝sste unser Freund sichtbar gegenkontern und den Freitag wieder ablaufen hoch zur 15960. Gelingt ihm das, sind im weiteren Wochenverlauf noch 16120 / 16150 wie auch 16250 erreichbar bevor unser Dax tiefer durchgereicht wird.

Dax Analyse 14.08.2023
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder t├╝rkis = alternative Route), erstellt mit TradingView

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gem├Ą├č ┬ž85 WpHG wegen m├Âglicher Interessenkonflikte. Der Autor erkl├Ąrt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erw├Ąhnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die pers├Ânliche Meinung des Autors wieder. Dieser ├╝bernimmt f├╝r die Richtigkeit und Vollst├Ąndigkeit keine Verantwortung und schlie├čt jegliche Regressanspr├╝che aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erl├Ąuterung charttechnischer Analyseans├Ątze.